Sein letztes Hemd hergeben – mehr als nur eine Redensart.


Diese Domain Kaufen

letztes Hemd

Die Redensart, sein letztes Hemd für jemanden herzugeben, kennt wohl jeder. Doch wie kam es eigentlich zu der Redewendung? Sie lässt sich auf längst vergangene Zeiten zurückführen, als lange, faltige Unterkleider als Hemden bezeichnet wurden. Diese dienten als Hauskleider. Sobald man nach Hause kam, wurden die Straßenkleider bis aufs letzte Hemd ausgezogen. Deshalb galt das Hemd als das letzte Hab und Gut, das ein Mensch verlieren konnte, weil er eben nur noch jenes am Leibe trug. So entstand im Laufe der Jahrhunderte die Redensart, sein letztes Hemd für andere herzugeben.

Sein letztes Hemd geben - das bedeutet die Redewendung

Wenn man die Redewendung heute verwendet, sagt sie aus, dass eine Person besonders mitfühlend ist, für Dritte ihr letztes Hemd geben würde, um diese damit vor Kälte, Hunger oder Armut zu retten. Im Grunde genommen kann man fast von modernen Heiligen sprechen. Doch auch in der Partnerschaft gibt man oft sein letztes Hemd für den Partner, gibt sich selbst und die eigenen Interessen zugunsten des Partners auf. Dass das ein großer Fehler ist, stellt sich aber leider häufig erst zu spät heraus.

Letztes Hemd im Kleiderschrank

Heute sieht es freilich anders aus, wenn es um die Verwendung von Hemden geht. Doch wer sein letztes Hemd aus dem Kleiderschrank holt, der muss sich überlegen, ob er noch ausreichend andere Hemden zur Verfügung hat. Entweder wird es jetzt Zeit, die vorhandenen Hemden zu waschen bzw. reinigen zu lassen oder man sollte neue Hemden kaufen. Besonders einfach macht es einem hier das Internet, denn mittlerweile kann man Hemden in großer Auswahl online kaufen.

Wichtig ist hierbei jedoch, die eigene Größe zu kennen. Eigentlich weiß man, welche Kleidergröße man trägt, da die Kleidergrößen aber nicht genormt sind, können sie je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen. Mittlerweile haben viele Onlineshops das Problem erkannt und geben deshalb in der Produktbeschreibung der Hemden an, wie diese ausfallen. So kann man sich für die richtige Größe entscheiden, auch wenn diese einmal von der eigentlichen Hemdengröße abweichen sollte.